Der erfolgreiche Produktionsleiter

Der erfolgreiche Produktionsleiter

Kompaktwissen für die effiziente Produktionsführung

Warum Sie dieses Praxisseminarbesuchen sollten

Als Führungskraft in der Produktion müssen Sie komplexe Prozesse und Abläufe mit konkurrierenden Zielsetzungen und
großer Kostenverantwortung vereinbaren.

Was wird sich nie verändern? Es geht immer um die Erfüllung des Kundenwunsches! Schnell, pünktlich, flexibel, kostengünstig und mit den Produkteigenschaften, die versprochen wurden. Angesichts der immer höheren Ansprüche ist es gar nicht so leicht, diese auch zu erfüllen. Zwei Trends, die zu beobachten sind:


1. Immer mehr Daten sammeln und auswerten, um die richtigen Entscheidungen,
    z.B. zum richtigen Bestand an Ware, zu treffen oder

2. Immer besser im Prozess vorbereitet zu sein, um dieKundenwünsche flexibel zu erfüllen.


Wo sind die Grenzen der Systeme? Was benötigt man als Handwerkszeug und Wissen, um aus diesem Konglomerat der unterschiedlichen Lösungen das Optimum für sein Unternehmen zu finden. In diesem Praxisseminar werden die Prinzipien schlanker und agiler Unternehmen gezeigt und die wichtigsten Werkzeuge zur Umsetzung vermittelt.


Ziel des Praxisseminars

Das Seminar gibt einen umfassenden Überblick über Methoden zur optimalen Gestaltung der Produktionsabläufe. Sie lernen in der Praxis erprobte Konzepte und Lösungen kennen und diskutieren konkrete Umsetzungsmöglichkeiten mit den Referenten und den Teilnehmern.
Die erfolgreiche Umsetzung erlernen Sie anhand von Leitfäden und vielen Praxisbeispielen.

 

Agenda
 

Erster Seminartag:

9.00 Beginn des Seminars
12.30 Gemeinsames Mittagessen
17.30 Ende des ersten Seminartages
17.45 Sektempfang und Erfahrungsaustausch


Am Ende des ersten Seminartages laden wir Sie zum Sektempfang ein – eine Gelegenheit für Erfahrungsaustausch und Kontakte am Rande der Veranstaltung.


Zweiter Seminartag:

9.00 Beginn des Seminars
ca. 12.30 Gemeinsames Mittagessen
ca. 17.00 Ende des Seminars


Die Kommunikations- und Kaffeepausen werden im Verlauf
des Seminars festgelegt.

 

Schwerpunktthemen:


> Trends in der Produktion und Anforderung an den Produktionsleiter
> Führung und Kulturwandel
> Flexibilität und Agilität in der Produktion
> Flexible Mitarbeiter- und Arbeitszeitmodelle
> Prozesse vom Kunden bis zum Kunden – schnell, schlank flexibel
> Erhöhung Anlagenverfügbarkeit und Verkürzung von Rüstzeiten
> Kennzahlen und Werkzeuge für eine erfolgreiche Produktionssteuerung
> Shopfloor Management
> Industrie 4.0 und Smart Data

 

Ihr Nutzen:

> Vorstellung erfolgreicher Methoden und Werkzeuge für Produktionsleiter
> Leitfäden und viele Praxisbeispiele
> Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl!

 

Zielgruppe

 

Dieses Praxisseminar richtet sich an Werksleiter, Produktionsleiter, Meister, Führungskräfte und Mitarbeiter aus den
Bereichen Produktion, Fertigung, Montage, Fabrikplanung, Instandhaltung, Qualität sowie alle angehenden Führungskräfte
im Bereich Produktion. Ebenfalls angesprochen sind Anbieter von Dienstleistungen für die Produktion.

 

Konditionen


Preis:

Die Kosten für den zweitägigen Workshop betragen 1.999,- Euro zzgl. 19% MwSt.
Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen sind inbegriffen. 

 

Bei Stornierung der Anmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 75,- zzgl. 19% MwSt. pro Person erhoben, wenn die Absage bis spätestens zwei Wochen vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin schriftlich bei Management Forum Starnberg GmbH eingeht. Bei Nichterscheinen des Teilnehmers bzw. einer verspäteten Abmeldung wird die gesamte Seminargebühr fällig. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

 

Extras:

Die Verpflegung umfasst Snacks, Getränke und das gemeinsame Mittagessen, bei dem reger Austausch mit dem Referenten stattfindet und Raum für zusätzliche Fragen bietet.
Jeder Teilnehmer erhält den Workshop als gedruckte Seminarunterlage in einem Ordner mit Block und  Kugelschreiber.

Übernachtung:

Für dieses Seminar steht in den Seminarhotels ein begrenztes Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Buchung rechtzeitig direkt im Hotel unter Berufung auf Management Forum Starnberg GmbH vor.

 

Registrierung:

Der Seminar-Counter ist ab 8.30 Uhr zur Registrierung geöffnet. Als Ausweis für die Teilnahme gelten Namensplaketten, die vor Beginn zusammen mit
den Arbeitsunterlagen ausgehändigt werden.

 

 

Schulungstermin: 26.02.2018 bis 27.02.2018
Schulungsort: Hotel Vier Jahreszeiten in Starnberg
Schulungstermin: 11.04.2018 bis 12.04.2018
Schulungsort: relexa Hotel in Frankfurt am Main

 

 

Haben Sie noch Fragen?

 

tl_files/leonardogroup/content/mitarbeiter/bt_profil.jpg    

Birgit Trautwein
Lean Management
Expertin - Training

Telefon:  +49 (0) 89 23032325
Fax:        +49 (0) 89 23032326
E-Mail: btrautwein@leonardo-group.com