Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
+49 (0) 89 230323-25 Jetzt Termin finden
+49 (0) 89 230323-25

Soziale Kompetenz

soft skills, soft facts, weiche Faktoren

Soziale Kompetenz bezeichnet den Komplex all der persönlichen Fähigkeiten und Einstellungen, die dazu beitragen, das eigene Handeln von einer individuellen auf eine gemeinsameHandlungsorientierung hin auszurichten.
„Sozial kompetentes“ Verhalten verknüpft die individuellen Handlungsziele von Personen mit den Einstellungen und Werten einer Gruppe, entweder indem sich jemand in eine Gruppenstruktur auf akzeptierte Weise einordnet oder indem jemand Personen zu einer oder als eine erfolgreiche Gruppe organisiert. Bei dem Begriff der sozialen Kompetenz handelt es sich um einen schwammig definierten Begriff, denn es gibt keine Methode, um die soziale Kompetenz einer Person eindeutig festzustellen.

In der Literatur werden soft skills oft eingedeutscht als „weiche“ Fähigkeiten und Fertigkeiten (weiche Faktoren) bezeichnet, die neben der sozialen Kompetenz im engeren Sinne auch Neigungen, Interessen und andere Persönlichkeitsmerkmale wie Belastbarkeit, Frustrationstoleranz u.ä. einschließen. „Weich“ meint dabei außerdem, dass diese Fähigkeiten und Fertigkeiten nicht mit gleicher Verlässlichkeit erfasst werden können wie die „Hard Skills“, etwa die (kognitive) Leistungsfähigkeit, für die zahlreiche objektive Leistungstests zur Verfügung stehen.

Soziale Kompetenzen
Allgemein zählen zur sozialen Kompetenz die folgenden Kenntnisse und Fähigkeiten:

Im Umgang mit sich selbst:
Selbstwertgefühl
Selbstvertrauen
Urvertrauen
Wertschätzung
Selbstwirksamkeit
Selbstbeobachtung
Eigenverantwortung
Selbstdisziplin

Im Umgang mit Anderen:
Achtung
Anerkennung
Empathie/Perspektivenübernahme (Mitgefühl)
Kompromissfähigkeit
Recht durchsetzen können
Menschenkenntnis
Kritikfähigkeit
Wahrnehmung
Toleranz
Respekt
Sprachkompetenz
Interkulturelle Kompetenz
Zivilcourage

In Bezug auf Zusammenarbeit:
Teamfähigkeit
Kooperation
Motivation
Konfliktfähigkeit
Kommunikationsfähigkeit

Führungsqualitäten:
Verantwortung
Fleiß
Flexibilität
Großmut
Härte
Konsequenz
Vorbildfunktion

Im Allgemeinen:
Emotionale Intelligenz
Engagement

Quelle: Wikipedia