Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
+49 (0) 89 230323-25 Jetzt Termin finden
+49 (0) 89 230323-25

Wertstromanalyse

Die Wertstromanalyse (Value Stream Mapping oder VSM) zählt zu den grundlegenden Instrumenten der Lean Methoden. Jeder Prozess hat einen Wertstrom – ob in Produktion, Logistik oder in Bürobereichen (dort wird die Makigami-Methode verwendet). VSM bietet sich in allen Bereichen oder Abteilungen an. Mit der Wertstromanalyse nehmen Sie – vom Lieferanten bis zum Kunden – den Ist-Zustand von Prozessstruktur, Materialbeständen und Informationsfluss auf.  Wir analysieren ihn, erkennen bereits bestehende Konfliktpunkte (Kaizen Blitze). Im Wertstrom-Design erhalten Sie den Vorschlag für eine völlig neue Struktur mit der Darstellung der Verbesserungen in Steuerung, Organisation, Durchlaufzeit und Bestandsgrößen.

Für die Visualisierung des Wertstroms gibt es eine einheitliche Symbolik. Anhand des visualisierten Prozesses werden potenzielle Verschwendungen und Prozessunsicherheiten sichtbar, die mit entsprechenden Symbolen (Kaizen-Blitze) gekennzeichnet werden.

 

 

 

Nach der Wertstromanalyse (current state) ist der nächste Schritt das so genannte Wertstromdesign (future state). Sie erkennen sofortige Verbesserungsmaßnahmen durch die eingezeichneten „Kaizen-Blitze“ und Sie werden auf weitreichende bis radikale Veränderungen, die erforderlich sind, aufmerksam. Daraus leiten Sie strategische Entscheidungen und einen operativen Umsetzungsplan ab.

 

 

Nutzen

  • Transparenz von Ist-Situation und Soll-Szenario
  • Potenziale werden sichtbar
  • Umsetzungs-, Ressourcen- und Zeitplan werden erarbeitet

 

Seminarempfehlung

 

 

Sie möchten sich mit einem Experten darüber austauschen?
Nehmen Sie gern mit uns Kontakt auf.

Kontakt