DE | EN
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
+49 (0) 89 230323-25 Jetzt Termin finden
+49 (0) 89 230323-25

Layout in U-Form

Kompakte Form der Betriebsmittelanordnung. Alle Arbeitsstationen werden auf einer zusammenhängenden Fläche konzentriert und in Reihenfolge der Bearbeitungsschritte U-förmig angeordnet. Diese Form der Anordnung begünstigt den sparsamen Personaleinsatz. Ziel ist die produktspezifische durchgängige Verknüpfung.

Hinweis: Die durchgängige Verknüpfung bedingt Einzelstückfluss. Um diesen zuverlässig gewährleisten zu können, sollten Ein- und Ausgang der Linie vom gleichen Mitarbeiter betreut werden. So kommt immer nur dann ein neues Werkstück in die Linie, wenn ein fertiges die Linie verlassen hat.

 

Quelle: Carsten Klages. Glossar zur synchronen Produktion