DE | EN
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
+49 (0) 89 230323 25 Jetzt Termin finden
+49 (0) 89 230323 25

Wertstromanalyse und -design

Produktwege unter die Lupe nehmen

jetzt anmelden
« Zurück zur Übersicht
Nächster Termin:
Schulungstermin:
08-10-2020 bis 09-10-2020
Schulungsort:
Scheugenpflug, 93333 Neustadt
Dauer: 1,5 Tage

Besonderheiten der Schulung:

  • Erstellung einer Wertstromanalyse
  • Prinzipien und Gestaltungsregeln eines Wertstromdesigns
  • Vorgehensweise, Darstellung und Berechnung von Kennzahlen
  • Nutzung als Analysemethode zur Ableitung von Kernpotenzialen und Lösungsansätzen
  • Aufbau einer Unternehmensvision für den Wertstrom

Zusammenfassung

Prozesse transparent machen und Potenziale erkennen – dies gelingt mit der Methode Wertstromanalyse. Die Aufnahme der Wertströme ist ein zwingender Schritt für die weitere Projektplanung. Es ist eine Gratwanderung, die optimale „Flughöhe“ zwischen zu hohem Detaillierungsgrad und einer zu groben Darstellung der Wertströme zu definieren. In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen die Abfolge der richtigen Schritte.

Sie nehmen im Praxisteil selbst den Wertstrom und die wichtigsten Störfaktoren in unserer Musterfabrik oder beim Gastgeber auf. Sie interpretieren den Ist-Zustand (current state) und erarbeiten einen verschwendungsarmen Soll-Wertstrom (future state). Erfahrene Trainer erläutern die Dimensionen dieser Methodik und vermitteln Ihnen die Grundlagen für eine erfolgreiche Umsetzung in Ihrem Unternehmen.




Kursinhalte

Agenda

1. Tag 10:00 – 17:30 Uhr
2. Tag 08:30 – 12:30 Uhr

 

Inhalte

  • Einleitung und Vorstellungsrunde
  • Lean Grundlagen
  • Kurze Wiederholung
  • Grundlagen der Wertstromanalyse und –design in der Produktion
  • Praxisworkshop
  • Erstellung einer Wertstromanalyse in der Produktion
  • Problemsammlung und Ursachenanalyse
  • Vorgehen bei der Erstellung eines Wertstromdesigns
  • Praxisworkshop
  • Erstellung eines Wertstromdesigns
  • Lösungsfindung
  • Bewertung nach Nutzen / Aufwand
  • Grundlagen der Wertstromanalyse und –design im Office
  • Umsetzungsverlauf
  • Kundenbeispiel
  • Abschlussdiskussion

 

Die Inhalte der Schulung werden im Wechsel mit den Teilnehmerübungen durchgeführt. Einen festen zeitlichen Plan gibt es nicht, da sich unser Trainer an die Intention der Teilnehmer orientiert und entsprechend die verschiedenen Themen erweitern oder kürzen wird. Ganz im Sinne einer kundenorientieren Produktion.

Zielgruppe

Die Schulung richtet sich an Geschäftsführer, Führungs- und Fachkräfte aus der Produktion, Arbeitsvorbereitung, Lean-Leader, Verantwortliche für Planung, Logistik und Reorganisation, die sich mit der Thematik Wertstrom detaillierter auseinandersetzen möchten.  Für den optimalen Erfolg ist die Teilnehmerzahl der Schulung begrenzt.

Konditionen

Preis:
Die Kosten für den eineinhalb-tägigen Workshop betragen 1085,- Euro zzgl. gesetzlicher MwSt.
Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen sind inbegriffen.

Extras:
Die Verpflegung umfasst Snacks, Getränke und das gemeinsame Mittagessen, bei dem reger Austausch mit dem Referenten stattfindet und Raum für zusätzliche Fragen bietet.
Jeder Teilnehmer erhält die Workshop-Unterlagen in digitaler Form, dazu Block und Kugelschreiber.

Übernachtung:
Übernachtungsmöglichkeiten sind in Hotels in der Nähe gegeben. Hoteldetails erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung.

Kundenrezensionen

Empfehlung für weiterführende Seminare:

Haben Sie noch Fragen?

jetzt anmelden
Birgit Trautwein
Lean Management
Expertin - Training
Telefon: +49 (0) 89 23032325
Fax: +49 (0) 89 23032326
E-Mail: btrautwein@leonardo-group.com